M A L E R I N

Frau Barhocker barfuss Bluse Tupfen
ohne Titel III, 2018, Sammlung der Thüringer Staatskanzlei

M e I N E   K U N S T

Etwas sehr Persönliches. Ein Geheimnis, das ich in mir trage. Ungewöhnlich, verblüffend, inspirierend. 

M a l e r e i

Raddampfer Wald Bäume roter Boden
Sweeney Fitzcarraldo, 2015, Acryl auf Leinwand, 140 x 90 cm

Meine Malerei ist meine Spielwiese, mein Experimentierkasten, meine Alchimisten-Küche. Hier wird Alles mit Allem verwoben, ohne Rücksicht, ohne Kompromisse: Realität oder Traum - das spielt für mich keine Rolle.

P A P I E R

Kinder Kreis Sonnenbrillen pink
Das blasse Kind, Öl und Acryl auf Papier, 38 x 25 cm, in Privatsammlung

Papier ist geduldig. Das stimmt! Man kann es mit Stift und Pinsel bearbeiten, mit Farbe tränken, mit Kreide matt und rauh machen oder mit Öl zum Glänzen bringen. Man kann Papier sogar verbrennen und die Asche als Medium benutzen. Panta Rei.

O B J E K T E

rote Vase weiße Farbe Sockel

Die Lust am handwerklichen und künstlerischen Arbeiten hat mich früh gepackt. Keine Farbstifte, Zeitschriften oder Wände waren vor mir sicher: ALLES wurde angemalt und beklebt, zerschnippelt, zerrissen, dann wieder verwertet und zu neuem Leben erweckt.

F O T O G R A F I E

Geländer Rettungsring OSO Schiff

Das Sehen-Können ist für mich das größte Geschenk. Es gibt so viel zu entdecken, man muss nur die Augen öffnen: Schönheit findet sich an jedem Ort.